Sport-Kita Grashüpfer

Wasserkreislauf

Diese Woche hat sich die Libellengruppe mit dem Wasserkreislauf beschäftigt. Dieses Thema passte super zu unserem Jahresthema. Lia hat sich die Frage gestellt, warum es überhaupt regnet. Mit einem Experiment konnten wir diese Frage beantworten.

Für dieses Experiment benötigten wir heißes Wasser aus dem Wasserkocher, sowie 2 Gläser für heißes und kaltes Wasser, ein großes Glas mit einem Deckel und Deospray.

Nun stellt sich uns die Frage: Was ist zu tun?

Wir haben das Wasser mit dem Wasserkocher erhitzt. Dabei beobachteten wir mit allen Sinnen, was passiert ist: wir hörten auf die Geräusche, wir schauten, ob sich was verändert. Als das Wasser im Kocher erhitzte, füllten wir dieses in ein stabiles Glas & betrachteten, was im Glas passierte. In ein zweites Glas füllten wir kaltes Wasser. Wir betrachteten, ob wir Unterschiede zwischen den beiden Gläsern mit heißem bzw. kaltem Wasser erkennen konnten. Wir fühlten mit unseren Händen über beide Glasöffnungen.

In einem zweiten Teil des Experimentes sprühten wir kurz mit dem Deospray in das Deckelglas hinein. Dann füllten wir das heiße Wasser hinterher, dass ca. 1/3 des Glases mit Wasser gefüllt war & verschlossen das Glas mit einem Deckel.

Anschließend betrachteten wir das Glas ganz genau.

Die Kinder konnten Wolken im Deckelglas beobachten. Der Wasserdampf konnte man als weißer Qualm im Glas erkennen. Mit der Zeit sahen die Kinder kleine Wassertropfen. Irgendwann rinnten größere Tropfen das Glas entlang nach unten. Nun konnten die Kinder nachvollziehen, wie unser Wasserkreislauf funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare